Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier - HNO Praxis im Zentrum

Prof. Dr. med. Rainer Staudenmaier
Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Plastische Operationen - Allergologie

Dr. med. Susanne Staudenmaier
Fachärztin für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Prof. Dr. med. Rainer StaudenmaierProf. Dr. med. Rainer Staudenmaier

Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
Plastische Operationen / Allergologie

Prof. Dr. med Rainer Staudenmaier ist mehrmals ausgezeichneter Facharzt und Spezialis für HNO Heilkunde mit dem Schwerpunkt plastischer Operationen der Nase. Die Erfahrung seit Jahrzenten, tausende erfolgreiche OP`s und zufriedene Patienten machen Prof. Dr. med Staudenmaier zu einem der renommiertesten Nasenschirurgen. Kombiniert mit seinem ästhetischen Empfinden, den Leitbildern für Patienten, Wissenschaft und Ästhetik bleibt er stets am Puls der Zeit und Technik.

1988-1994 Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
1994-1996 Arzt im Praktikum / Assistenzarzt in der Abteilung für Plastische Chirurgie bei Prof. Dr. E. Biemer, Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München (TU)
1996-1997 Assistenzarzt im Department für Chirurgie bei Prof. Dr. F. Hader, Universitätsklinik Basel, Schweiz
1997-2002 Wissenschaftlicher Assistent in der HNO-Klinik bei Prof. Dr. E. Kastenbauer, Klinikum Großhadern, LMU München
Facharzt HNO-Heilkunde
2003 Oberarzt an der HNO-Universitätsklinik Regensburg bei Prof. Dr. J. Strutz
Zusatzbezeichnung: Plastische Operationen
2004 Habilitation für das Fach Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde
2005 Oberarzt in der HNO-Klinik bei Prof. Dr. W. Arnold, Klinikum rechts der Isar, TU München
2008 Ernennung zum leitenden Oberarzt und stellvertretenden Klinikdirektor bei Prof. Dr. H. Bier
Zusatzbezeichnung: Allergologie
2010 Ernennung zum Professor der TU München
2011 Eröffnung der HNO Praxis im Zentrum

Auszeichnungen:

  • Hans-von-Seemen-Preis 2004. Die höchste Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie.
    Arbeit: Ohrmuschelrekonstruktion: Wandel der Technik – Möglichkeiten durch Rapid Prototyping und Tissue Engineering von Knorpelgewebe.
  • APKO-Preis 2009 der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie.
    Arbeit: Nguyen The Hoang, Ch. Hoehnke, Pham Thu Hien, V. Mandlik, A. Feucht, R. Staudenmaier: Neovascularization and free microvascular transfer of in vitro cartilage-engineered constructs.
  • Tang Bang Khen 2010. Die höchste wissenschaftliche Auszeichnung der Republik Vietnam, verliehen an Prof. Dr. Nguyen The Hoang und Prof. Dr. Rainer Staudenmaier für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet von Präfabrikation und Tissue Engineering.

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie
  • Arbeitsgemeinschaft für Plastische Chirurgie
  • European Academy of Facial Plastic Surgery
  • Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin

Behandlungsschwerpunkte:

Rekonstruktive und ästhetische Kopf-Hals-Chirurgie; allgemeine und operative Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Allergologie

Susanne und Rainer Staudenmaier haben zwei gemeinsame Kinder, Carl und Greta.